Netzwerk Recherche Tagung 2016 in Hamburg

Nestbeschmutzer - Zeitung zu Netzwerk Recherche Tagung 2016

Nestbeschmutzer – Zeitung zu Netzwerk Recherche Tagung 2016

Journalisten sind alle korrupt? Nein. Aber fast 40% glauben, dass korrupte Handlungen ein Problem im Journalismus sind. So das Ergebnis einer Befragung von Journalisten/innen von Dennis Deuermeier für die Universität Hamburg. 42% der Printjournalisten geben an, dass Anzeigenabteilungen schon einmal Druck auf sie ausgeübt haben. 400 Journalisten wurden befragt. Erschreckende Zahlen. Es ist die erste Untersuchung, die es zu diesem Themenbereich in Deutschland gibt. Verlage und Rundfunkanstalten aber interessiert das Thema wenig – Vorkehrungen gegen Korruption und Einfluss etwa starker Lobbyverbände gibt es kaum. Tiefe Einblicke liefert auch Uwe Ritzer (Süddeutsche Zeitung), der zusammen mit Markus Balser den Einfluss von Lobbyisten auf die Medien recherchiert hat. In ihrem Buch “Lobbykratie” beschreiben sie, wie sich Wirtschaftsvertreter in das Gemeinwesen einschleichen und es für Partikularinteressen missbrauchen. Korruption und Lobbyismus in den Medien – das Thema ist brisant, die Folgen besorgniserregend.

Recherchen über Korruption und Lobbyismus in den Medien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>